| 20:15 Uhr

Landwirtschaftsanalyst aus Malawi zu Besuch in Herbitzheim

Herbitzheim. Elod Kafaukoma, Landwirtschaftsanalyst und Sekretär der seit 1996 bestehenden, seit 2002 fairtrade-zertifizierten und 300 Mitglieder zählenden Zuckerkooperative Kasinthula im südostafrikanischem Malawi ist am heutigen Donnerstag, 22. September, zu Gast im Herbitzheimer Jugendheim

Herbitzheim. Elod Kafaukoma, Landwirtschaftsanalyst und Sekretär der seit 1996 bestehenden, seit 2002 fairtrade-zertifizierten und 300 Mitglieder zählenden Zuckerkooperative Kasinthula im südostafrikanischem Malawi ist am heutigen Donnerstag, 22. September, zu Gast im Herbitzheimer Jugendheim. Der Stefanuskreis Gersheim bietet Interessierten zusammen mit Pater Josef Dohmen, dem Arbeitskreis "fairer Handel" der Pfarreiengemeinschaft St. Wendelinus Bliesdalheim, St. Barbara Herbitzheim und St. Mauritius Rubenheim gemeinsam mit der Schulseelsorge Saarlouis ab 19.30 Uhr die Gelegenheit, sich aus erster Hand von den Vorteilen des Fairen Handels für die Produzenten zu überzeugen. Der Abend ist Teil der bundesweiten Fairen Woche. Sie steht unter dem Motto "Fair ist mehr". Verbraucher haben an vielen Orten noch bis zum 30. September Gelegenheit, die Welt des Fairen Handels während der bundesweit größten Aktionswoche zum Fairen Handel zu entdecken. Zudem feiert die Initiative ihr zehnjähriges Bestehen. Kafaukoma wird von den Veränderungen durch den Fairen Handel in seinem Dorf und in seiner Familie erzählen. ott