| 22:20 Uhr

Kitas Thema bei Bürgerfragestunde

Blieskastel. Stellung bezog Blieskastels Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener in der jüngsten Stadtratssitzung auch zu Anfragen einiger Eltern aus den Stadtteilen Biesingen und Aßweiler. Viele der Eltern waren zur Bürgerfragestunde gekommen

Blieskastel. Stellung bezog Blieskastels Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener in der jüngsten Stadtratssitzung auch zu Anfragen einiger Eltern aus den Stadtteilen Biesingen und Aßweiler. Viele der Eltern waren zur Bürgerfragestunde gekommen. Hintergrund ist der aus ihrer Sicht schleppende Fortgang der geplanten Baumaßnahmen bei der Zusammenlegung der Kindertagesstätte Aßweiler-Biesingen in der Alten Schule in Biesingen. Wie Annelie Faber-Wegener darlegte, mussten zum Bauantrag von der Stadtverwaltung noch eine Beschreibung der Feuerungsanlage und ein Brandschutzkonzept nachgereicht werden. Der Bauantrag konte deshalb erst dieser Tage genehmigt werden.Nach weiteren planerischen Vorarbeiten könne man davon ausgehen, dass die Gewerke demnächst ausgeschrieben werden könnten. Dann könne man mit einem Baubeginn im Februar 2009 rechnen. Es wurde sogar vorzeitiger Baubeginn beantragt.Wie die Bürgermeisterin weiter mitteilte, könne mit der Bezuschussung einer Photovoltaik-Anlage nicht mehr gerechnet werden. Bei einer Reduktion des Kohledioxid-Ausstoßes von mindestens 70 Prozent könne indes mit einer Förderung gerechnet werden. Dieser Wert, so die Fachleute, sei durchaus realistisch, insbesondere beim Einbau einer Pellet-Heizung. ers