| 20:10 Uhr

Am Samstag
Neue Kita in Bierbach wird eingeweiht

Mayla zeigt ihre Fliese mit Handabdruck Petra Cicciari, Sibylle Matheis und Ulrike Helle (v.l.).
Mayla zeigt ihre Fliese mit Handabdruck Petra Cicciari, Sibylle Matheis und Ulrike Helle (v.l.). FOTO: Hans Hurth
Bierbach. An diesem Samstag, 20. Oktober, wird die neue Kindertagestätte St. Pirminius Bierbach ihrer Bestimmung übergeben. Vor dem Umzug in die neue Kita haben die Kinder in den alten Räumen etwas Besonders für die Nachwelt geschaffen.

„Zusammen mit den heimischen Tonkünstlerinnen und ehemaligen Kita-Muttis Angelika Welsch und Petra Cicciari haben die Kinder mit den Erzieherinnen Sibylle Matheis und Ulrike Helle ihre Handabdrücke sowie die Namen-Initialen in Ton gefertigt, um sie dann in der neuen Kita im Eingangsbereich als Wandfliesen anzubringen“, freute sich Kita-Leiterin Mechthild Atzon über die 72 gefertigten Abdrücke der Hände auf den Fliesen.

Ein Dank galt Stefan Wolter und Jens Haffert für das fachgerechte Ankleben der Fliesen. „Die Teamarbeit mit den Jüngsten im Alter von drei bis sechs Jahren hat richtig Spaß gemacht, das Werk als Blickfang im Gebäude-Eingangsbereich kann sich sehen lassen“, so Angelika Welsch, die vor 15 Jahren mit Petra Cicciari die Arbeit mit Ton als Hobby entdeckte. Die umgebaute neue Kita in der alten Grundschule Bierbach wird am Samstag, 20. Oktober um 11 Uhr mit einem Wortgottesdienst eingeweiht. Nach dem Mittagessen gibt es Spiele, Führungen durch die Kita, Musik, Kaffee und Kuchen. 

(hh)