| 21:18 Uhr

Heimatkundler erinnern an Bergbau

Bexbach. Um an die Vergangenheit des Bergbaues am Höcherberg zu erinnern bietet der Verein für Heimatkunde Höcherberg geführte Wanderungen an. Am kommenden Samstag, 3. März, startet man mit einer Wanderung auf dem historischen Grubenweg "Nordfeld". Die Führung übernehmen Uwe Lange und Martin Baus

Bexbach. Um an die Vergangenheit des Bergbaues am Höcherberg zu erinnern bietet der Verein für Heimatkunde Höcherberg geführte Wanderungen an. Am kommenden Samstag, 3. März, startet man mit einer Wanderung auf dem historischen Grubenweg "Nordfeld". Die Führung übernehmen Uwe Lange und Martin Baus. Treffpunkt ist um 14 Uhr in Höchen, Parkplatz Steppländer/ehemals Jägerhaus Nordfeld.Am Samstag, 31. März, findet eine Begehung des Grubenweges Bexbach-Wellesweiler statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz Schützenhaus/St. Barbarasiedlung am Kraftwerk Bexbach. Die Führung hat hier Hans-Günther Sachs. Bei dieser Führung handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung vom Verein für Heimatkunde Höcherberg und Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur. Eingeladen sind alle Interessierten. red