| 21:11 Uhr

Blieskastel
Von-der-Leyen-Gymnasium hilft Kindern

Schüler der Klasse 6a des Von-der-Leyen-Gymnasiums mit Schuldirektor Christoph Kohl (rechts), Sportlehrer Johannes Gödtel (neben Kohl) sowie den Vorstandsmitgliedern Peter Geble (hinten Reihe links) und Klaus Port (hinten rechts) vom Schutzengelverein.
Schüler der Klasse 6a des Von-der-Leyen-Gymnasiums mit Schuldirektor Christoph Kohl (rechts), Sportlehrer Johannes Gödtel (neben Kohl) sowie den Vorstandsmitgliedern Peter Geble (hinten Reihe links) und Klaus Port (hinten rechts) vom Schutzengelverein. FOTO: Susanne Gastauer
Blieskastel. 170 Schülerinnen und Schüler organisierten eigenen Spendenlauf zugunsten des Blieskasteler Schutzengel-Vereins. red

Das Von-der-Leyen-Gymnasium in Blieskastel hat 2719 Euro für Hilfsprojekte des Schutzengelvereins gespendet. Wie in den zurückliegenden Jahren konnten Schülerinnen und Schüler des Von-der-Leyen-Gymnasiums Blieskastel aus organisatorischen Gründen am diesjährigen Blieskasteler Schutzengellauf am 9. Mai zugunsten der schwerstbehinderten Kinder Jonas, Layan und Bisan nicht teilnehmen. Dennoch wollten sie unbedingt wieder helfen und mit ihrem großartigen sozialen Engagement beide Projekte (Schaffung barrierefreier Badezimmer und Therapieräume) des Schutzengelvereins finanziell unterstützen. Deshalb hatte sich das Gymnasium, allen voran Direktor Christoph Kohl sowie das Lehrerkollegium unter bewährter Federführung von Stefanie Drumm, Johannes Gödtel, Susanne Gastauer, Monika Schmitt und Silke Gebhardt erneut das ehrgeizige Ziel gesetzt, mit den Klassenstufen 5 und 6 sowie einer 7er Klasse nach gleichen Bedingungen und Modalitäten des Spendenlaufes wieder ihren „eigenen Schutzengellauf“ zu absolvieren. „Mit viel Herzblut und beispielgebendem sozialen Engagement wurde dieses Vorhaben noch vor den Sommerferien mit Unterstützung weiterer Lehrpersonen erfolgreich in die Tat umgesetzt“, teilen die Schutzengel mit.

Die 170 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 sowie eine 7er Klasse bekamen im Rahmen ihres Sportunterrichtes Gelegenheit, ihren „ganz persönlichen Schutzengellauf“ zu absolvieren. Wie das tolle Gesamtergebnis des Spendenlaufes deutlich unter Beweis stellt, engagierten sich alle Teilnehmer begeistert für die gute Sache und suchten sich bestens motiviert und erfolgreich im Vorfeld eigene Sponsoren für ihre läuferischen Leistungen. Stellvertretend für die gesamte Schule präsentierten Direktor Christoph Kohl, Susanne Gastauer und Sportlehrer Johannes Gödtel sowie Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a kürzlich voller Stolz den Lohn ihrer Mühen und ihrer schweißtreibenden Laufaktion.

Die Schutzengel-Vorstandsmitglieder Klaus Port und Peter Geble zeigten sich bei der symbolischen Scheckübergabe erfreut über die Spendensumme in Höhe von 2719 Euro, „die als fantastisches Ergebnis dieser Aktion hart erlaufen worden ist“. Port und Geble bedankten sich sowohl bei der Leitung des Gymnasiums mit allen Lehrerinnen und Lehrern als auch bei den Schülern für ihr langjähriges Engagement. Dabei wurde hervorgehoben, dass das Von-der-Leyen Gymnasium dem Blieskasteler Schutzengelverein mit dieser Spende und den zurückliegenden Erlösen der Schutzengelläufe seit dem Jahr 2011 inzwischen bereits 31 242 Euro für seine Arbeit und damit für Hilfsprojekte zugunsten schwerstbehinderter Kinder in unserer Region zur Verfügung gestellt hat, so die Schutzengel abschließend.