| 20:23 Uhr

Blickweiler
Generationenwechsel bei der CDU in Blickweiler

Blickweiler/Wolfersheim. Christdemokraten wählen in ihrer Jahreshauptversammlung Christian Wilhelm zum Ortsverbandsvorsitzenden. red

Die CDU Blickweiler-Wolfersheim hat auf ihrer Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit einen neuen Vorstand gewählt. Der neue Ortsverbandsvorsitzende Christian Wilhelm wohnt seit drei Jahren mit seiner Frau und mit seinen drei Kindern in Blickweiler. „Mit dem Heimatort meiner Mutter Sigrid Wilhelm bin ich aber schon seit meiner Kindheit verbunden“, so der 33-jährige Jurist. „Im Rückerttal war ich schon als kleiner Junge gerne bei meinem Opa und meiner Oma zu Besuch.“ Christian Wilhelm engagiert sich zudem bereits seit mehr als zwei Jahren als gewähltes Mitglied des Verwaltungsrates für die Kirchengemeinde und den Kindergarten in Blickweiler, wie die Christdemokraten weiter mitteilen.

Bestätigt wurden als stellvertretender Vorsitzender der Wolfersheimer Ortsvorsteher Matthias Seel, als Schatzmeisterin Silke Kohl und als Organisationsleiter Michael Mand. Das Amt des Schriftführers wird künftig von Sebastian Becker aus dem Friesengärtchen wahrgenommen. Dem neuen Vorstand gehören zudem Bruno Becker, Salih Cicekci, Jörg Kohl, Thomas Krämer, Udo Müller und Lothar Völker als Beisitzer an. „Wir konnten auch in Blickweiler einen Generationenwechsel gestalten“, stellte der scheidende Ortsverbandsvorsitzende Jörg Kohl mit Freude fest.

„Als CDU sind wir in Blickweiler und Wolfersheim für die Menschen, Vereine und Institutionen engagierte Ansprechpartner, die sich in Blieskastel, in Homburg, in Saarbrücken und in Berlin einsetzen. Dies ist die Basis für eine bürgernahe Politik und das beste Mittel gegen Politikverdrossenheit“, so der neue Vorsitzende.



„Ein besonderer Dank gilt Jörg Kohl für seine jahrelang geleistete Arbeit im Ortsverband“, schloss Christian Wilhelm sein Schlusswort bei der Mitgliederversammlung der CDU ab.