| 19:08 Uhr

Geführte Radtour durch die Natur des Bliesgau

Blieskastel. Am Sonntag, 3. Juli, bietet die Tourist-Info der Stadt Blieskastel unter der Leitung von Christoph Greff einen geführten Radausflug unter dem Motto "Weiher Radtour" an. Die Strecke führt von Blieskastel aus über Lautzkirchen, Niederwürzbach, Oberwürzbach und Rentrisch nach St. Ingbert. Von dort aus radelt die Gruppe am Wombacher-und Glashütter Weiher vorbei über Kirkel, Limbach, Beeden, Wörschweiler und Bierbach nach Blieskastel . Während der Tour ist eine Zwischenrast in einem Gastronomiebetrieb geplant. Treffpunkt für alle Touren ist immer um 10 Uhr am Paradeplatz in Blieskastel . red

Am Sonntag, 3. Juli, bietet die Tourist-Info der Stadt Blieskastel unter der Leitung von Christoph Greff einen geführten Radausflug unter dem Motto "Weiher Radtour" an. Die Strecke führt von Blieskastel aus über Lautzkirchen, Niederwürzbach, Oberwürzbach und Rentrisch nach St. Ingbert. Von dort aus radelt die Gruppe am Wombacher-und Glashütter Weiher vorbei über Kirkel, Limbach, Beeden, Wörschweiler und Bierbach nach Blieskastel . Während der Tour ist eine Zwischenrast in einem Gastronomiebetrieb geplant. Treffpunkt für alle Touren ist immer um 10 Uhr am Paradeplatz in Blieskastel .

Anmeldungen sind bei diesen Touren nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Jeder Teilnehmer ist für den Zustand seines Fahrrads und für seine Fahrweise selbst verantwortlich. Gefahren wird nach den Regeln der Straßenverkehrsordnung. Die Streckenlänge umfasst rund 55 Kilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel mit einigen Steigungen, teilt die Stadtverwaltung abschließend mit.