| 00:00 Uhr

Feuerwehr rettet älteren Mann mit Drehleiter

Blieskastel. In der Nacht zum Mittwoch, 9. September, um 0.37 Uhr ist der Löschbezirk Blieskastel-Mitte in die Bliestalstraße nach Bliesmengen-Bolchen gerufen worden. red

In einem Wohnhaus wurde eine ältere Person in ihrem Haus im ersten Obergeschoss rettungsdienstlich erstversorgt. Der ältere Mann musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Da die Treppe des Hauses zu schmal für die Trage des Rettungswagens war, wurde die Person über die Drehleiter der Feuerwehr Blieskastel patientenschonend gerettet. Der ebenfalls vor Ort befindliche Löschbezirk Bliesmengen-Bolchen sicherte, wegen der aufgebauten Drehleiter, die Vollsperrung der Straße ab und unterstützte die Kameraden aus Blieskastel bei der Entnahme der Trage. Nach 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr vor Ort beendet. Mit Hin- und Rückfahrt der über 20 Kilometer entfernten Einsatzstelle waren die Einsatzkräfte aus Blieskastel bis kurz nach zwei Uhr unterwegs.