| 19:49 Uhr

Feuerwehr-Förderverein in Breitfurt kurz vor seiner Gründung

Breitfurt. red

Noch vor ihrem traditionellen Feuerwehrfest am Tag der Arbeit wollen die Breitfurter Floriansjünger ihren Förderverein gründen. Die Vorbereitungen hierfür sind abgeschlossen. Die Gründungsversammlung findet am Freitag, 8. April, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus statt. "Dort ist ab sofort auch die vorbereitete Satzung für den Verein einzusehen", wie Löschbezirksführer Jürgen Schmidt informiert. Er ruft alle Breitfurter auf - insbesondere auch diejenigen, die nicht Mitglied der Feuerwehr sind - sich in dem Förderverein zu engagieren. Jeder ist zur Versammlung eingeladen. Der Verein soll den Zweck verfolgen, die Grundsätze des freiwilligen Feuerschutzes durch Öffentlichkeitsarbeit zu pflegen. Er soll es als weitere Aufgabe ansehen, Einwohner für die ehrenamtliche Tätigkeit in der Feuerwehr Breitfurt zu gewinnen.

Ein weiteres Ziel der Floriansjünger ist die Unterstützung der Jugendarbeit und die Pflege der Kameradschaft innerhalb des eigenen Löschbezirks, aber auch zu den Partnerwehren. Auch eine Zusammenarbeit mit den am Brandschutz interessierten Stellen und Organisationen wird angestrebt.

Weitere Informationen zu der Arbeit der Feuerwehr gibt es bei Jürgen Schmidt unter den Telefonnummern (0 68 42) 53 68 45 oder (0152) 28 80 21 13.