| 20:51 Uhr

Blieskastel
Festhallen-Pächter engagieren sich für Schutzengel

Blieskastel. red

Das Festhallen-Pächterpaar Sandra und Volker Giese vom Eventum Blieskastel hat 200 Euro an den Blieskasteler Schutzengelverein gespendet. In diesem Jahr war der traditionelle Kinderfasching der Stadt Blieskastel in der Bliesgau-Festhalle nicht zu realisieren. Stattfinden sollte die Veranstaltung, auf die sich immer viele Kinder freuen, aber auf jeden Fall. „Zum Glück konnte die Stadt Blieskastel kurzfristig die Pächter des Eventum Blieskastel (Foyer der Festhalle), Sandra und Volker Giese, gewinnen, die in der Kürze der Zeit eine bemerkenswerte Veranstaltung für die Kinder aus dem Ärmel zauberten“, teilen die Schutzengel mit. Bei dem kleinen, aber feinen Programm des von Familie Giese organisierten „Kaschdeler Kinderfaschings“ wirkten unter anderem der Blickweiler Karnevalsverein Die Pulverblättcher, DJ Sascha sowie ein Ballonkünstler mit. Eine schöne Geste von Familie Giese war zudem, dass sie vor der Veranstaltung beschlossen hatte, den Obulus an Eintrittsgeld für die Arbeit des Blieskasteler Schutzengelvereines zu spenden. So kamen 170 Euro zusammen, die Familie Giese auf insgesamt 200 Euro erhöhte, heißt es in der Mitteilung der Schutzengel.