| 20:22 Uhr

Aßweiler
Kostenloser Einsteigerkurs ins Internet

Aßweiler . In Aßweiler wird man sich auch in diesem Jahr wieder an der Kampagne „Onlinerland Saar“, die unter der Schirmherrschaft des saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans steht, beteiligen. Es handelt sich um eine Initaitive des Mediennetzwerkes SaarLorLux e.V. und der Landesmedienanstalt Saarland mit dem Ziel, mehr Saarländerinnen und Saarländer an das Internet heranzuführen und die Onlinerquote im Saarland nachhaltig zu steigern. red

Nach dem großen Interesse an den im letzten Jahr in Aßweiler angebotenen Lehrgängen konnte Ortsvorsteher Roland Engel auch für 2019 wieder eine Veranstaltungsreihe mit der Landesmedienanstalt vereinbaren. Allen Teilnehmern wird ein Tablet-PC zur Verfügung gestellt. Da während der Kurse auch ein Internetzugang eingerichtet wird, sind diese Kurse sehr praktisch ausgerichtet und führen schnell zu ersten Lernerfolgen. Ein Einsteigerkurs findet in Aßweiler am Montag, 18. Februar, von 15 bis 18 Uhr im Feuergwehrgerätehaus statt. Unter Anleitung lernen die Teilnehmer die wichtigsten Bedienelemente des Tablets kennen. An den zur Verfügung gestellten Geräten kann man erste Schritte im Internet gehen und so Hemmungen im Umgang mit dem Gerät verlieren. Praktische Übungen steigern die Selbständigkeit. Die Vorstellung ausgewählter Funktionen zeigt den persönlichen Nutzen für die Teilnehmenden auf und steigert die Neugierde auf weitere Möglichkeiten der Technik. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Am 25. Februar, 18. und 25. März werden Aufbaukurse angeboten. Auch dafür kann man sich bereits anmelden.

Infos und Anmeldungen bei Aßweilers Ortsvorsteher Roland Engel, Telefon (06803) 88 88.