| 20:09 Uhr

Bei schönem Wetter sich sportlich betätigen
Eine geführte Radtour in die Grenzregion 

Blieskastel. Die nächste geführte Radtour der Stadt Blieskastel in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) startet am kommenden Sonntag, 14. Juli, um 10 Uhr auf dem Paradeplatz in Blieskastel.Die Tour verläuft nach Angaben des Veranstalters auf dem Bliestal-Freizeitweg über Gersheim, Reinheim, Bliesebersing bis nach Saargemünd.

Von Saargemünd führt die Tour weiter entlang der Blies Richtung Frauenberg.
In einem Park bei Blies Schweyen wird gemeinsam gepicknickt. Selbstversorgung in Form von Rucksack-Verpflegung ist erforderlich. Nach der Stärkung geht es weiter über Frauenberg-Habkirchen und über den Europäischen Kulturpark Bliesbruck nach Reinheim. Im Anschluss daran geht es über den Radweg zurück zum Ausgangspunkt in Blieskastel. Auf dem Rückweg ist eine Einkehr in einem Gastronomiebetrieb geplant.

Die Streckenlänge beträgt insgesamt etwa 65 Kilometer. Es sind keine größeren Steigungen zu überwinden, aber die Streckenlänge ist zu beachten.
Treffpunkt für die Tour ist um 10 Uhr am Paradeplatz in Blieskastel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Jeder Teilnehmer ist für den Zustand seines Fahrrads und für seine Fahrweise selbst verantwortlich, heißt es abschließend.