| 20:16 Uhr

Niederwürzbach
Ein Nachmittag voller Märchen

Niederwürzbach. Unter dem Titel „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben“ laden die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und der Senioren-Aktiv-Treff St. Hubertus für Donnerstag, 5. April, um 15 Uhr zu einem Märchenerzählnachmittag mit Holde Stumm ins Pfarrhaus St. Hubertus, Zum Petersberg 3 in Niederwürzbach, ein. red

Gerade im Frühling, wenn die Natur ihre erneuerten Kräfte zeigt und ihre Pracht entfaltet, schöpfen die Menschen neue Lebenskraft und gehen gestärkt an ihre Lebensaufgaben. Märchen erzählen in symbolhaften Bildern von der Stärke des Lebens. Sie führen mutig und sicher durch Lebenskrisen, welche niemandem erspart bleiben, der wachsen und reifen will, wie die Katholische Erwachsenenbildung mitteilt.