| 20:18 Uhr

Ehrenpreisträger des Filmfestivals Natur pflanzt Baumhasel

Blieskastel. Der diesjährige Preisträger des Ehrenpreises der Stadt Blieskastel beim Bundesfilmfestival Natur, Jan van den Bos aus Den Haag, hat jetzt seinen Ehrenbaum im Schellental eingepflanzt

Blieskastel. Der diesjährige Preisträger des Ehrenpreises der Stadt Blieskastel beim Bundesfilmfestival Natur, Jan van den Bos aus Den Haag, hat jetzt seinen Ehrenbaum im Schellental eingepflanzt.Im Beisein zahlreicher Ehrengäste wurde mit tatkräftiger Hilfe des städtischen Forstes, des Fachbereiches Bürgerdienste und des AFW Blieskastel eine Baumhasel am Anfang des Stadtwaldes gepflanzt. Jan van den Bos erhielt den Preis für seinen Film "Die Nieuwskoper Seen". Damit stehen in der Allee der Sieger bereits sechs Ehrenbäume.

Am Abend fand in der Orangerie Blieskastel unter dem Motto "Preisgekrönte Filme in der Orangerie" wieder ein Filmabend mit Kurzfilmen des Preisträgers statt. Der Holländer zeigte acht seiner mehrfach preisgekrönten Naturfilme, darunter den Film "Die Nieuwskoper Seen", ferner zeigte er die Filme "Aus dem Leben des blauen Jaap", "Dane of the Spiders", "Ein fürstliches Leben auf dem Wasser", "Der Flug der Schwäne", "Mäuschen", "An einem warmen Sommertag im Juli" und den Film "Heide hinter Stacheldraht", für den der Autor die Auszeichnung "Film des Jahres 2011" erhielt. red

www.afw-blieskastel.de