| 19:10 Uhr

Der Weltgebetstag wird ökumenisch gefeiert

Böckweiler. (red) Am kommenden Freitag, 3. März, treffen sich Frauen aller Konfessionen aus Altheim, Böckweiler und Pinningen im Dorfgemeinschaftshaus in Böckweiler, um den diesjährigen Weltgebetstag zu feiern. Im Mittelpunkt steht dieses Mal das Leben der Frauen auf den Philippinen unter dem Thema "Was ist denn fair?". Das Thema "Gerechtigkeit" steht dabei im Mittelpunkt, so die Gemeinden.

(red) Am kommenden Freitag, 3. März, treffen sich Frauen aller Konfessionen aus Altheim, Böckweiler und Pinningen im Dorfgemeinschaftshaus in Böckweiler, um den diesjährigen Weltgebetstag zu feiern. Im Mittelpunkt steht dieses Mal das Leben der Frauen auf den Philippinen unter dem Thema "Was ist denn fair?". Das Thema "Gerechtigkeit" steht dabei im Mittelpunkt, so die Gemeinden.

Die Liturgie dafür wurde gemeinsam verfasst von mehr als 20 christlichen Frauen unterschiedlichen Alters und aus allen Regionen des Inselstaates. Die Feier beginnt um 18 Uhr mit dem Gottesdienst, der von Frauen aus den drei Orten gemeinsam gestaltet wird.

Ein gemütlicher Gesprächstreff schließt sich an. Auch interessierte Männer sind herzlich willkommen.