| 00:00 Uhr

Carving-Künstler verschönert mit Motorsäge Alschbacher Kita-Garten

 Seit Kurzem gibt es den Uhu in der Kita Alschbach. Foto: Kita
Seit Kurzem gibt es den Uhu in der Kita Alschbach. Foto: Kita FOTO: Kita
Alschbach. Seit ein paar Tagen gibt es einen Uhu in der Kita in Alschbach. Er sitzt in der Kindertagesstätte im Garten auf einem Baumstumpf und hat bei den Kindern, Erzieherinnen und Eltern großen Anklang gefunden. red

Dorthin gekommen ist der Uhu durch die Motorsägekunst von Jürgen Gaa aus Alschbach. Schon seit geraumer Zeit fertigt Gaa, nur mit seiner Motorsäge ausgestattet, verschiedene Figuren aus Baumstämmen. Carving nennt sich diese Motorsägen-Schnitzkunst. "Und wie kann es anders sein, ist ihre Existenz aus den USA über den großen Teich nach Europa gekommen", wie Silvia Zimmer von der Kita St. Maria Alschbach mitteilt. Jürgen Gaa habe durch seine Tätigkeit im Stadtrat von den Baumpflegearbeiten am Kindergarten erfahren und spontan darum gebeten, einen Baumstumpf stehen zu lassen. Aus diesem Baumstumpf ist nun für die Kinder ein großer Vogel entstanden. Die Kinder konnten das Voranschreiten der Arbeiten des Hobbykünstlers verfolgen. "Übrigens bekam der Uhu von den Kindern den Namen ihres Schöpfers mit auf den Weg. Sie tauften den Uhu Bubo Jürgen", so Silvia Zimmer.

Wer Bubo mal von ganz nah sehen will, kann sich unter der Telefonnummer (0 68 42) 53 66 20 melden und einfach mal vorbeikommen.

blieskastel.de