| 20:04 Uhr

Blieskasteler SPD lässt in Sachen Dolmusch nicht locker

Blieskastel. Das Thema Dolmusch ist für die Blieskasteler SPD noch nicht abgehakt. Wie Fraktionschef Achim Jesel mitteilt, hatte die SPD in der Stadtratssitzung vom 26. April beantragt, den Dolmusch noch einmal auf die Tagesordnung zu setzen. "Dies wurde sowohl von der Verwaltung als auch von der Mehrheit im Stadtrat abgelehnt", bedauert Jesel

Blieskastel. Das Thema Dolmusch ist für die Blieskasteler SPD noch nicht abgehakt. Wie Fraktionschef Achim Jesel mitteilt, hatte die SPD in der Stadtratssitzung vom 26. April beantragt, den Dolmusch noch einmal auf die Tagesordnung zu setzen. "Dies wurde sowohl von der Verwaltung als auch von der Mehrheit im Stadtrat abgelehnt", bedauert Jesel. Für die Stadtratssitzung im Juni plant die SPD eine erneute Initiative. "Unser Ziel ist es, den Samstagsverkehr wieder einzuführen", so Jesel. "Darüber hinaus arbeiten wir an einem Konzept, den Dolmusch mittelfristig zukunftssicher und für unserer Bürgerinnen und Bürger attraktiver zu machen." red