| 20:11 Uhr

Autofahrer fühlte sich von Jugendlichen bedroht

Bierbach. Am Ostersonntag kurz nach 21 Uhr befuhr der Fahrer eines Mercedes die Ortsdurchfahrt Bierbach, aus Richtung Lautzkirchen kommend. In Ortsmitte, in Höhe der dortigen Bäckerei, fuhr er an vier mit Jugendlichen/Heranwachsenden besetzten Pkw vorbei, die dort parkten. Die Insassen der Fahrzeuge sollen sich auffällig verhalten haben

Bierbach. Am Ostersonntag kurz nach 21 Uhr befuhr der Fahrer eines Mercedes die Ortsdurchfahrt Bierbach, aus Richtung Lautzkirchen kommend. In Ortsmitte, in Höhe der dortigen Bäckerei, fuhr er an vier mit Jugendlichen/Heranwachsenden besetzten Pkw vorbei, die dort parkten. Die Insassen der Fahrzeuge sollen sich auffällig verhalten haben. In Höhe der Firma Terex bemerkte er diese Fahrzeuge hinter sich, wobei zwei Pkw nebeneinander fuhren und somit die gesamte Fahrbahn einnahmen. Bevor die Fahrer der Pkw überholten, fuhren sie eine Zeit lang in geringem Abstand hinter dem Mercedes her. Bei den Pkw soll es sich um einen grünen Renault Megane, einen blauen Opel Corsa und einen weißen VW Golf gehandelt haben. redHinweise an die Polizei unter Tel. (06842) 92 70.