| 22:10 Uhr

Andres führt Wehr-Förderverein

In Breitfurt wurde ein Wehr-Förderverein gegründet. Foto: Jörg Gebele
In Breitfurt wurde ein Wehr-Förderverein gegründet. Foto: Jörg Gebele FOTO: Jörg Gebele
Breitfurt. Die herausragende Arbeit der Feuerwehr Breitfurt werde jetzt mit dem Förderverein abgerundet, meinte Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener bei der Gründungungsversammlung. red

Die Feuerwehr Breitfurt hat jetzt einen Förderverein. Zur Gründungsversammlung waren 26 Einwohner des Ortes erschienen. Bei den Vorstandswahlen wurden alle Bewerber einstimmig gewählt (bei Enthaltung der Kandidaten). Vorsitzender des Fördervereins ist Bernhard Andres. Ihm steht René Brinette als Stellvertreter zur Seite. Die Aufgabe des Kassenverwalters übernimmt Christoph Brengel. Zum Schriftführer wurde Norbert Rech gewählt. Kraft ihrer Funktionen gehören dem Vorstand auch Löschbezirksführer Jürgen Schmidt, Jugendbeauftragter Karsten Schmidt und der Vertreter der Altersabteilung, Klaus Lugenbiehl, an. Ortsvorsteher Martin Moschel und Joachim Barts arbeiten als Beisitzer im Vorstand mit. Die Kasse prüfen Guido Freidinger und Patrick Andres. Die Blieskasteler Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener freut sich über die Gründung des neuen Vereins, den sie mit zwei Jahresbeiträgen unterstützt: "In Breitfurt gibt es einen sehr aktiven Löschbezirk mit einer hervorragenden Gemeinschaft." Nun werde diese herausragende Arbeit der Feuerwehr mit dem Förderverein abgerundet. Andres erinnerte in einer ersten Ansprache an die lange Vorbereitungszeit, die der Gründung vorausgegangen sei.

"Jeder müsste die Notwendigkeit einer Feuerwehr im Dorf sehen", rief er dazu auf, Mitglied im neuen Verein zu werden. Wehrführer Michael Nehlig lobte die gute Kameradschaft in der Breitfurter Wehr, insbesondere in der Jugendfeuerwehr. Diese gelte es nun mit dem Förderverein zu unterstützen. Auch Michael Rippel, der stellvertretende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Saarpfalz, sparte nicht an Lob für die Breitfurter Floriansjünger. Ortsvorsteher Moschel meinte: "In einer Zeit, in der Vereine sterben, ist eine Gründung etwas ganz besonderes." Er könnte den Stellenwert der Feuerwehr nur unterstreichen und sei stolz, Mitglied des Fördervereins zu sein. Die Bürgermeisterin nutzte die Gelegenheit, Hauptlöschmeister René Brinette zum ehrenamtlichen Fachberater ABC-Erkunder zu ernennen.