| 21:15 Uhr

Bexbacher Linke wählten
Volker Stumpf führt die Linken an

Bexbach. (red) Volker Stumpf ist neuer Vorsitzender der Bexbacher Linken. Er wurde in der Mitgliederversammlung der Partei einstimmig gewählt. Zuvor hatte Stumpf eine Resolution an die Versammlung zur Stärkung des Bosch-Standortes Homburg-Neunkirchen und zum Stopp des Stellenabbaus eingebracht hat, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt. Von red

Stumpf: „Wir Linken verfolgen voller Sorge die Entwicklung im Zuge des Diesel-Skandals und die Auswirkungen auf den Standort Homburg-Neunkirchen.“ Der schleichende Personalabbau müsse dringend gestoppt werden. Viele Familien aus Bexbach seien dort beschäftigt. „Wir brauchen neue, nachhaltige, zukunftsfähige Arbeitsplätze im Industriebereich – fair bezahlt und zu guten Bedingungen.“

Als neue stellvertretende Vorsitzende wurde ebenfalls einstimmig die 23-jährige Jeanine Blinn gewählt. Die Gesundheits- und Krankenpflegerin forderte dazu auf, den Pflegenotstand zu beenden, wie es in der Mitteilung weiter heißt.

Ebenso ist die Barrierefreiheit am Bexbacher Bahnhof und an den Bushaltestellen nach Ansicht der Linken ein Pflichtprogramm. Als Schriftführer wurde Hans-Jürgen Sukkerd bestätigt, neue Beisitzerin ist Elke Krupp. Schatzmeister bleibt Siegfried Wolf. Arthur Sommer ist als Tierschutzbeauftragter neu im Team.