| 20:15 Uhr

Autobahnanschluss Ost
Linke Spaniol will neuen Beschluss

Homburg. Die Homburger Abgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Linken im Stadtrat, Barbara Spaniol, will einen neuen Stadtratsbeschluss zum Autobahnanschluss Ost: „Uns wurde in der Vergangenheit seitens der Stadt erklärt, dass der Bund beim geplanten Bau des Autobahnanschlusses Ost Druck mache“, so Spaniol. red

Daher müsse sich der Stadtrat zwischen der so genannten Variante 1 oder 2 unbedingt entscheiden. Das sei aber nun widerlegt. Es sei im Landtag klar festgestellt worden, so Spaniol weiter, „dass der Bund nicht unbedingt ein Interesse am Bau des Autobahnanschlusses hat, sondern dass das eine Entscheidung der Stadt ist, von der die Initiative ausgehen muss“, so Spaniol weiter. Es hätten sich mit Blick auf Kosten und Umwelteingriffe viele neue Aspekte ergeben, deshalb brauche es einen neuen Stadtratsbeschluss. „Der künftige Rat muss also erneut entscheiden, was für Homburg die beste Lösung ist,“ betont die Linke. Das könne auch ein generelles Nein zum Autobahnanschluss sein.