| 20:37 Uhr

Pfälzerwald-Verein Höchen
Dia-Rückschau in der Gustavsburg

 Der Weihnachtsmarkt in der Gustavsburg verbreitet ein besonderes Flair. Am 14. Dezember stattet ihm der PWV Höchen einen Besuch ab.
Der Weihnachtsmarkt in der Gustavsburg verbreitet ein besonderes Flair. Am 14. Dezember stattet ihm der PWV Höchen einen Besuch ab. FOTO: Gustl Altherr
Höchen/Jägersburg. Pfälzerwald-Verein Höchen besucht vorweihnachtlichen Markt in Jägersburg.

(red) Der Pfälzerwald-Verein Höchen besucht unter Führung von Manfred Hans am Samstag, 14. Dezember, den vorweihnachtlichen Markt in der Gustavsburg in Jägersburg. Treffpunkt zu der etwa sechs Kilometer langen Wanderung ist um 15 Uhr an der Dreispitze in Höchen (Ecke Saar-Pfalz- und Websweilerstraße). In nahezu allen Räumen der Burg gibt es Kulinarisches zum Stillen von Hunger und Durst, aber auch Kunstgewerbliches.

Freunde historischer Fotos und Postkarten aus Jägersburg und seinen Nachbarorten kommen auch auf ihre Kosten. Markus Emser, Theo Langner und Gerhard Schwenk vom Historischen Verein Homburg stellen im großen Saal der Burg auf DIN A 3 vergrößerte außergewöhnliche Ansichten aus Zeiten aus, die heute für viele fremd sind. Auch eine Postkarten-Rarität aus Höchen ist darunter. Die Exponate können nach Ende der Ausstellung am Sonntag gegen 20 Uhr erworben oder nachbestellt werden.

Im Gewölbe der Gustavsburg ist ein gemütliches Beisammensein der Wanderer aus Höchen geplant. Dabei werden auch Dias von Wanderfahrten gezeigt, die zum Teil bereits Jahrzehnte zurückliegen, zum Beispiel die Wanderwochen auf der Insel Sylt 1992, in der Toskana 1993 oder auf Rügen im Oktober 2002.