| 20:32 Uhr

Pfälzerwald-Verein Höchen
Attraktives Wanderprogramm des PWV

 Rund um das Kulturzentrum Haus Lochfeld bei Wittersheim führt Werner Steimer den PWV Höchen am Sonntag, 7. April.
Rund um das Kulturzentrum Haus Lochfeld bei Wittersheim führt Werner Steimer den PWV Höchen am Sonntag, 7. April. FOTO: Gustl Altherr
Höchen. Der Pfälzerwald-Verein Höchen hat sich für 2019 viel vorgenommen.

(red) Auch 2019 bietet der Pfälzerwald-Verein Höchen eine Reihe attraktiver Unternehmungen an – Wanderungen per Pedes oder Touren per Pedalo.

Zum Auftakt gibt es am Sonntag, 6. Januar, die obligatorische Neujahrswanderung am Höcherberg, diesmal geführt von Heide Edinger. Es folgen das Winterfest mit Wanderführer-Treffen am Samstag, 19. Januar, und die Jahreshauptversammlung am Sonntag, 27. Januar. Am Sonntag, 10. Februar, führt Rudi Edinger bei einer Halbtagestour zur Grube Labach im Ostertal. Über den Keltenpfad bei Maßweiler geht es mit Wolfgang Engel am Sonntag, 10. März, und am 24. des gleichen Monats steht die Kirkeler Tafeltour mit Anette Mayer auf dem Programm.

Rund um das Kulturzentrum Haus Lochfeld bei Wittersheim führt Werner Steimer am Sonntag, 7. April. Am Dienstag, 30 April, und Mittwoch, 1. Mai, sind die Pfälzerwäldler wieder mit einem Weinstand beim Höcher Dorffest vertreten. Durchs untere Bliestal wird am Sonntag, 15. Mai, unter Führung von Ursula und Klaus Knapp geradelt. Auf Schuhmacher-Pfaden geht es am Sonntag, 2. Juni, mit Reiner Schmidt rund um Hauenstein, und am Sonntag, 16. Juni, mit Walpurga Engel durch die Hexenklamm und das Felsalbtal.



Auf den Mauritius-Pilgerweg entlang des Schaumbergs führt Walpurga Engel am Sonntag, 7. Juli, und Heide Edinger am 21. Juli rund um Furpach. Bei einer Radtour ab Waldmohr wird mit Brigitte Welker die nähere Umgebung erkundet. Am Feiertag Mariä Himmelfahrt, Donnerstag, 15. August, führt Ursula Hans über den Dörrberg nach Waldmohr. Ein Highlight dürfte die Draisinen-Tour am Donnerstag, 5. September, ab Altenglan durchs untere Glantal nach Staudernheim werden, organisiert von Anette Meyer und Bodo Stöckl. Eine Deutschritter-Tour um Battweiler führt Brigitte Welker am Sonntag, 22. September, und Bodo Stöckl die Kaletschkopf-Tour im Dahner Felsenland am Sonntag, 13. Oktober. Rund um den Hohen Fels bei Krottelbach wird am Sonntag, 27. Oktober, mit Gerlinde Helmig gewandert, und am Donnerstag, 31. Oktober, steht nach einer Kurzwanderung mit Loni Buchenau die Aufstellung des Wanderplanes für 2020 an.

Am Sonntag, 10. November, geht es mit Wolfgang Engel auf die Rahmerfels-Tour bei Höheinöd. Zum Ausklang des Wanderjahres besuchen die Pfälzerwäldler unter Führung von Manfred Hans am Samstag, 14. Dezember, den Weihnachtsmarkt in der Gustavsburg in Jägersburg.