| 23:18 Uhr

Gemeinsam für einen starken Mittelstand: Infoabend in Bexbach

Bexbach. Unter der Überschrift "Wir wollen einen starken Mittelstand " war die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger in den Saarpfalz-Park nach Bexbach gekommen. Organisiert von den Wirtschaftsförderungen des Saarpfalz-Kreises und des Regionalverbandes Saarbrücken sowie dem Ministerium fand im Gründer- und Mittelstandszentrum ein Informationsabend statt, bei dem alle wichtigen Institutionen des Saarlandes zur Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen informierten. Rund 90 Unternehmer waren der Einladung gefolgt. red

Unter der Überschrift "Wir wollen einen starken Mittelstand " war die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger in den Saarpfalz-Park nach Bexbach gekommen. Organisiert von den Wirtschaftsförderungen des Saarpfalz-Kreises und des Regionalverbandes Saarbrücken sowie dem Ministerium fand im Gründer- und Mittelstandszentrum ein Informationsabend statt, bei dem alle wichtigen Institutionen des Saarlandes zur Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen informierten. Rund 90 Unternehmer waren der Einladung gefolgt.

Begrüßt wurden sie von Landrat Theophil Gallo , dem Saarbrücker Regionalverbandsdirektor Peter Gillo und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger . Im Anschluss informierten Vertreter des Wirtschaftsministeriums, der Saarländische Investitionskreditbank AG (SIKB) und von saar.is (saarland.innovation & standort e.V.) über unterschiedliche Förderprogramme.

Moderiert wurde von Doris Gaa, sie ist die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Saarpfalz-Kreis.



Wer sich über neue, zum Teil vereinfachte Richlinien informieren möchte, kann sich an die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz wenden: Telefon (0 68 26) 5 20 20, E-Mail: info@wfg-saarpfalz.de.