| 20:39 Uhr

Ordensfest der Blätsch
Ganz auf den Prinzen zugeschnitten

Viele Orden galt es für das Prinzenpaar der KG Blätsch, Andreas III. und Alexandra II. beim Ordensfest zu verteilen, nachdem KG-Präsident Christian Prech (links) die Festveranstaltung eröffnete.
Viele Orden galt es für das Prinzenpaar der KG Blätsch, Andreas III. und Alexandra II. beim Ordensfest zu verteilen, nachdem KG-Präsident Christian Prech (links) die Festveranstaltung eröffnete. FOTO: Markus Hagen
Bexbach. Bei der Bexbacher Karnevalsgesellschaft Die Blätsch wurden rund 100 Orden verteilt. Von Markus Hagen

Erst seit einigen Wochen im Amt, steht das neue Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft „Die Blätsch“ Bexbach, Andreas III. und Alexandra II. von Sach und Verstand, nun in den nächsten Wochen bis Aschermittwoch im Blickpunkt. So auch jetzt beim traditionellen Ordensfest der KG Bätsch im Hotel Krone. Mehr als  100 Orden galt es an Mitglieder, Freunde und Sponsoren zu verteilen.

 Der neue Orden zeigt ein demoliertes Auto und ist nach Vereinsangaben der Blätsch ganz in Anlehnung des Berufes von Andreas III. entworfen worden. Andreas Brutsch ist KFZ-Sachverständiger für Unfallautos. Gemeinsam mit seiner Frau Alexandra wurde er im Herbst vergangenen Jahres von der Blätsch zum Prinzenpaar ausgewählt. „Das kam für uns schon sehr überraschend“, erklärt Alexandra Brutsch, und ihr Ehemann ergänzt,  „dass man sich trotz der zahlreichen Termine auf die Aufgaben, die mit diesem Amt verbunden seien, schon sehr freue.“ Die ersten Termine habe man mit dem Neujahresempfang der Stadt Bexbach und mit dem Besuch der Saarbrücker Staatskanzlei bereits absolviert. „Nach Aschermittwoch sind wir dann schon urlaubsreif“, schmunzelt Andreas der Dritte, bevor es dann mit der Eröffnung des Ordensfestes im großen Saal des Hotels Krone in Bexbach losging.

Christian Prech, der neue Präsident der Blätsch, freute sich über den zahlreichen Besuch und bedankte sich für die Teilnahme. „Die Vergabe unseres Ordens soll ein Zeichen und auch ein Dankeschön an alle sein, die die Blätsch unterstützen und hier mitarbeiten“, so Prech, nachdem sich auf der Bühne Elferrat, Prinzengarde ,Standarde und Prinzenpaar sowie Funkenmariechen  präsentierten. Den ersten Sessionsorden 2018 bekam tradtionell der KG-Präsident Christian Prech. Dann ging der Orden an das Prinzenpaar Andreas III und Alexandra II.. Unter den vielen Ordensträger sind auch BDK-Präsident Klaus Jürgen Fess, der ehemalige Präsident der KG Blätsch Bexbach, der neue Elferrat, Trainer, Betreuer und Aktive der Blätsch, Helfer und Gönner sowie Sponsoren.



Zwischen den zahlreichen Ordenverteilungsaktionen durch das Prinzenpaar sorgte das Jugend-Funkenmariechen Franziska Prech und das Junioren-Funkenmariechen Weda Kohl für Schwung und beste karnevalistische Unterhaltung auf der Bühne.

Als Gäste des Bexbacher Nachbarkarnevalsvereins „Mer gehn metsamme“ unterhielten die „Bexbacher Buwe“. Die weiteste Anreise zum Ordensfest hatte die Aachener Stadtkapelle Oecher Penn am Nachmittag auf sich genommen, um bei der KG Bläsch so richtig mit ihrem Auftritt aufzutrumpfen.

 Höhepunkte im Veranstaltungskalender 2018 der KG Blätsch sind der 3. und 4. Februar. Für die goße Prunksitzung am 3. Febraur, die ab 19.11 Uhr in den Höcherberghallen beginnt (Einlass ab 18 Uhr) gibt es noch wenige Karten, wie KG-Präsident Chritian Prech am Freitagabend bekannt gab. Einen Tag später lädt die KG Blätsch am 4. Februar ab 15.11 Uhr zum Kinderfasching in die Höcherberghallen Groß und Klein ein. Selbstverständlich wird die Karnevalsgesellschaft Die Blätsch am Rosenmontag auch beim Umzug und Närrischen Markt in Bexbach mitmachen.