| 20:12 Uhr

Für Senioren
Einkehrtag und Krankensalbung

Bexbach. Zu Einkehrtagen für Senioren sowie Krankensalbungsgottesdiensten lädt die Pfarrei Heiliger Nikolaus Bexbach ältere und kranke Menschen ein. Der erste Einkehrtag findet am Freitag, 20. März, im Gemeindezentrum St. Von

Martin, Bexbach, statt. Um 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Ab 15.30 Uhr hält Pfarrer Ulrich Weinkötz einen Vortrag über „Von einem Werbelied Gottes – wir dürfen sein wie die Gauner: einfach zugreifen und mitnehmen, wenn es um ihn selbst geht! – denn Gottes Liebe ist ein heilendes Salböl auf den Wunden unseres Lebens“. Um 17 Uhr schließt sich ein Gottesdienst mit Krankensalbung in der Kirche St. Martin an. Pfarrer Weinkötz: „Wir, alle Menschen, junge wie alte, befinden uns manchmal in schweren Situationen, in denen wir Trost und Hilfe brauchen, in denen wir angewiesen sind auf Zuwendung und Mitgefühl. In der Krankensalbung können wir die Nähe Jesu erfahren, seine Kraft und seinen Halt erspüren.“ Der gleiche Ablauf wie in Bexbach erwartet die Teilnehmer beim Einkehrtag am Freitag, 27. März, im Gemeindehaus St. Josef in Frankenholz. In Höchen ist der Einkehrtag am Donnerstag, 26. März, in der Unterkirche. Um 16 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, Vortrag um 16.30 Uhr, Gottesdienst um 18 Uhr.