| 23:01 Uhr

„Die üblichen Verdächtigen“
Förderverein lädt zum Konzert ein

(red) Am Freitag, 20. Dezember, ist die Gruppe „Die üblichen Verdächtigen“ auf Einladung des Fördervereins der protestantischen Kirchengemeinde in der Kirche in Höchen zu Gast. Mit fünf Solosängerinnen und -sängern ist das musikalische Spektrum breit.

Das Repertoire ist eine Mischung aus Rock, Pop, Folk und Country, ist aber auch der Adventszeit angepasst. Karten können im Vorverkauf über das protestantische Pfarramt, das Kosmetikzentrum in Frankenholz oder die Vorstandsmitglieder des Fördervereins bezogen werden. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Förderverein sorgt für einen kleinen Umtrunk und Imbiss.