| 20:34 Uhr

Betrugsfall in Bexbach
81-Jährige in Bexbach von drei Männern betrogen

Bexbach. Einen dreisten Betrugsfall verfolgt die Polizei in Bexbach. Am Mittwoch klingelte ein Mann an der Haustür einer 81-Jährigen in der Robert-Koch-Straße. Dieser gab vor, der Frau die Dachrinnen ihres Hauses für einen Betrag von 20 Euro zu reinigen.

Die 81-Jährige versuchte, den Mann abzuwimmeln, was ihr jedoch nicht gelang. Als der Mann die Arbeit aufnahm, kamen laut Angaben der Polizei plötzlich zwei weitere Männer dazu, die ihn bei der Arbeit unterstützen. Die Männer führten trotz Widerworten der Geschädigten die Arbeiten aus.

Statt die Arbeiten zu beenden, erhöhten sie dann auch noch den Arbeitspreis horrend. Die 81-Jährige zahlte den Männern den weitaus höheren Geldbetrag.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den verdächtigen Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Homburg unter Telefon (0  68  41) 10  60 zu melden. 



(pn)