| 22:11 Uhr

100. Geburtstag
Martha Krieger aus Bruchhof feierte ihren 100. Geburtstag

Zu den zahlreichen Gratulanten von Martha Krieger gehörten auch Bürgermeister Thomas Leis (rechts) und Ortsvorsteher Franz-Josef Müller sowie Sohn Norbert Krieger (Mitte).
Zu den zahlreichen Gratulanten von Martha Krieger gehörten auch Bürgermeister Thomas Leis (rechts) und Ortsvorsteher Franz-Josef Müller sowie Sohn Norbert Krieger (Mitte). FOTO: Markus Hagen
Bexbach/Bruchhof. Einen stolzen und außergewöhnlichen Geburtstag feierte Martha Krieger am Sonntag im Seniorenheim Höcherberg in Bexbach. Die Bruchhoferin wurde 100 Jahre alt. In Dörrenbach/Bad Bergzabern geboren, versorgte sie viele Jahre als Hausfrau ihre Familie mit Ehemann, zwei Töchtern und einem Sohn.

Die Musik und ihr Garten waren ihr Hobby. Sehr gerne sang sie im Chor, und viele Jahre spielte sie Mundharmonika. Zum Ausgleich ging es aber immer wieder in den eigenen Garten. Mit Blumen beschäftigte sie sich gärtnerisch genauso, wie auch mit dem Selbstanbau von Gemüse und Obst.

Seit 1959 wohnte Martha Krieger in Bruchhof mit ihrer Familie in eigener Wohnung, wo sie von ihrem Sohn Norbert und Schwiegertochter zuletzt betreut wurde. Vor vier Wochen zog Martha Krieger, kurz vor ihrem 100. Geburtstag ins Seniorenheim Höcherberg. Neben der Familie gratulierten zum runden Geburtstag vier Enkel, drei Urenkel und drei Ururenkel. Bexbachs Bürgermeister Thomas Leis und Ortsvorsteher Franz-Josef Müller kamen persönlich ins Seniorenheim, um Martha Krieger zu ihrem Ehrentag die Glückwünsche zu übermitteln.

(ha)