| 22:50 Uhr

Flucht erfolglos
Betrunkener Autofahrer flieht vor Polizei

Kaiserslautern. Ein betrunkener 39-jähriger Autofahrer ist nach einem Unfall in Kaiserslautern vor der Polizei geflüchtet. Er habe bei einer Verkehrskontrolle am frühen Samstagmorgen unvermittelt Gas gegeben, teilte die Polizei mit.

Als er gestellt wurde, wehrte er sich gegen eine Blutprobe. Bei der Kontrolle fiel den Polizisten ein frischer Unfallschaden auf. Neben Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Verkehrsunfallflucht erwarte den Mann daher auch eine wegen Widerstands gegen Polizeibeamte. Wie der Schaden entstand, werde noch ermittelt, sagte ein Polizeisprecher.