| 23:40 Uhr

10 000 Euro Schaden im Weinberg
Bekiffter Mann fährt mit Auto etliche Rebstöcke um

Bad Kreuznach. Ein bekiffter Autofahrer ist in Bad Kreuznach in einen Weinberg gerast und hat viele Reben demoliert. Der 30-Jährige sei am Samstag vermutlich wegen überhöhten Tempos von einem Schotterweg abgekommen, teilte die Polizei mit.

Er kollidierte mit mehreren Rebstöcken, blieb aber unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Amphetamin und Cannabis gestanden hatte. Der Schaden am Weinberg war mit 10 000 Euro doppelt so hoch wie der am Auto.