| 20:45 Uhr

Falscher Alarm
Batterie statt Bombe auf Weihnachtsmarkt

Zell. Nur kurz war der Schreck über einen Bombenalarm beim Weihnachtsmarkt in einem Gewölbekeller in Traben-Trarbach. Eine Frau hatte die Polizei am Samstag auf einen verdächtigen Gegenstand aufmerksam gemacht.

Die Kiste mit herausführenden Kabeln stand am Eingang von einem der historischen Keller. Sofort wurden Teile des Marktes gesperrt. Beim genaueren Hinsehen stellte sich heraus, dass es sich um eine Batterie zur Beleuchtung eines Weihnachtsbaums handelte.

(dpa)