| 23:36 Uhr

15 Fahrzeuge in Landau betroffen
Feuerlösch-Pulver auf Autos geschüttet

Landau. In einer Tiefgarage in Landau sind in der Nacht zum Freitag mehrere Autos mit dem Inhalt von Feuerlöschern beschmutzt worden. Insgesamt hätten zehn bis 15 Fahrzeuge das Pulver abbekommen, teilte die Polizei mit.

Bei einem Auto hatten die Täter das Verdeck abgerissen und den Inhalt von zwei Feuerlöschern ins Innere gesprüht. Dabei wurden auch die anderen Autos beschmutzt. Zudem steckten sie einen Mülleimer an, den sie dann wieder löschen wollten. Dies misslang jedoch. Anwohner bemerkten den Brandgeruch und den Qualm. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.