| 23:40 Uhr

Frau bemerkte Reifenverlust angeblich nicht
Frau fährt auf blanker Felge durch Kaiserslautern

Kaiserslautern. Eine 78-jährige Autofahrerin ist in Kaiserslautern auf blanker Felge unterwegs gewesen. Sie habe den Verlust des Reifens nicht bemerkt, teilte die Polizei am gestrigen Donnerstag mit. Ihr Auto war zuvor gegen einen Bordstein geprallt, dabei platzte der Reifen.

Bei der weiteren Fahrt am ersten Weihnachtsfeiertag löste sich die Ummantelung.

In Kaiserslautern fiel ihr Fahrzeug wegen der lauten Klappergeräusche einem Polizisten auf, er hielt die 78-jährige Frau an.