| 20:44 Uhr

Mann beschwert sich auch noch über 14-Jährigen
Autofahrer erfasst Jungen und fährt weiter

Kaiserslautern. Ein Autofahrer hat in Kaiserslautern einen am Straßenrand laufenden 14-jährigen Jungen am Bein erfasst und ist nach einer kurzen Beschwerde einfach weitergefahren. Der Jugendliche war laut Polizei am Donnerstag zusammen mit einem Freund am Rand einer Straße unterwegs und konnte wegen dichter Büsche nicht weiter zur Seite gehen, als ihnen das Auto entgegen kam.

Der Junge wurde am linken Bein erfasst, fiel nach vorne und prallte gegen den Außenspiegel des Autos. Dabei erlitt er eine Rippenprellung. Der Fahrer habe kurz angehalten und sich nicht um den Verletzten gekümmert. Stattdessen habe er sich auch noch über den Jungen, der ihm vor das Auto gelaufen sei, beschwert, teilte die Polizei am Freitag mit. Dann setzte er seine Fahrt fort. Die Polizei fahndet nach dem Autofahrer.