| 21:52 Uhr

Auf dem Weg zum Krankenbesuch
87-Jähriger fährt mit Rollstuhl auf der Straße

Speyer. Ein 87-Jähriger hat südlich von Speyer mehrere Hundert Meter auf einer Bundesstraße mit einem elektrischen Rollstuhl zurückgelegt. Mehreren Autofahrern fiel der ungewöhnliche Verkehrsteilnehmer auf, wie die Polizei gestern mitteilte.

Als die Beamten den Senior aufgriffen, war er aber schon wieder von der Bundesstraße abgefahren. Nach eigener Aussage war er auf dem Weg zu einem Krankenhaus, um dort jemanden zu besuchen. Die Familie des Mannes wurde verständigt und begleitete ihn dann zu seinem Ziel.