| 08:38 Uhr

63-Jähriger erstochen: Haftbefehl gegen Täter

Luxemburg. Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen 63-Jährigen im luxemburgischen Ettelbrück im Kanton Diekirch ist gegen den mutmaßlichen Täter am Dienstag Haftbefehl ergangen.

Dem 27-Jährigen wird Totschlag oder schwere Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Er soll sein Opfer am Montagabend in der Innenstadt mit einem Messer niedergestochen haben. Dabei wurde der 63-Jährige so schwer verletzt, dass er kurz darauf starb. Eine Obduktion der Leiche wurde angeordnet.