| 22:55 Uhr

Feuer schnell gelöscht
62-Jähriger bei Wohnhausbrand verletzt

Hachenburg.

Bei einem Wohnhausbrand im Westerwaldkreis ist ein 62-jähriger Bewohner verletzt worden. Das Feuer war aus zunächst unbekannten Gründen in einem Haus in Hachenburg ausgebrochen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde der Mann durch Rauchgase leicht verletzt. Das Feuer breitete sich zwar auf ein weiteres Gebäude aus, konnte aber schnell gelöscht werden.

(dpa)