| 23:54 Uhr

Knochenbrüche
61-jähriger Matrose stürzt in Schleuse

Koblenz. Ein 61 Jahre alter Matrose ist beim Festmachen seines Schiffes in der Moselschleuse Lehmen von der Steigleiter der Schleuse rund sieben Meter tief auf das Schiff gestürzt. Dabei erlitt er mehrere Knochenbrüche und musste von der Feuerwehr gerettet werden, wie gestern ein Polizeisprecher mitteilte.

Nach dem Unfall, der sich bereits am vergangenen Freitag ereignete, musste die Schifffahrt für die Dauer der Bergung etwa eine Stunde lang unterbrochen werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an, wie es hieß.