| 23:10 Uhr

Bevölkerungsentwicklung
Rheinland-Pfalz: 577 Menschen sind älter als 100 Jahre

Mainz . Insgesamt 577 Rheinland-Pfälzer sind im vergangenen Jahr 100 Jahre und älter geworden. Die älteste Rheinland-Pfälzerin stammt nach Angaben der Landesregierung von Mittwoch aus dem Kurort Sinzig im Landkreis Ahrweiler.

Sie feierte vor Kurzem ihren 111. Geburtstag. Insgesamt 480 Frauen und 97 Männer erhielten zu ihrem Altersjubiläum ein Gratulationsschreiben von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Zum Vergleich: 1956 gab es nur drei Altersjubilare. 25 Jahre später erhielten bereits 330 Jubilare über 100 Jahren ein Glückwunschschreiben.

Es sei ein zentrales Anliegen, dass jede Person, die im Land alt werde, selbstbestimmt leben könne, gut versorgt sei und nicht allein gelassen werde, teilte Dreyer mit. „Dies zu gestalten, liegt im Fokus der Landesregierung und ihrer Demografiestrategie.“ So würden beispielsweise neue Wohnformen gefördert, in denen verschiedene Generationen leben und sich gegenseitig unterstützen.