| 20:47 Uhr

Stolze Ausbeute
373 Punkte in Flensburg: Bewährungsstrafe

Speyer. Ein 37-Jähriger ist wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Führerschein vom Amtsgericht Speyer zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Mann habe die beiden angeklagten Fahrten gestanden und auf eine Rückgabe seines beschlagnahmten Fahrzeugs verzichtet, begründete der Richter das Urteil.

Der Fall hatte für Aufsehen gesorgt, weil der Mann 373 Punkte in Flensburg angesammelt hatte.