| 23:10 Uhr

Rheinland-Pfalz
300 Menschen im Land als vermisst gemeldet

Mainz. 300 Menschen aus Rheinland-Pfalz werden vermisst. Darunter sind 245, deren Aufenthalt länger als zwei Monate unbekannt ist, wie das Landeskriminalamt in Mainz berichtet. Im Dezember 2018 wurden 320 Menschen vermisst, darunter 264 länger als zwei Monate.

Darunter sind auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die die Einrichtung, in der sie untergebracht waren, verlassen haben und deren Aufenthaltsort nicht bekannt ist.