| 00:02 Uhr

Netflix, Amazon Video & Co.
Video-Streaming steht hierzulande hoch im Kurs

Düsseldorf. (afp) Filme oder Serien rufen Verbraucher in Deutschland immer häufiger übers Internet ab. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Kantar TNS hervor, die der Bundesverband Digitale Wirtschaft in Auftrag gegeben hat. So gaben 40 Prozent der Befragten an, Video-Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Video zu nutzen. Das ist ein Anstieg von 18 Prozent im Vergleich zum Jahr 2016. Um sich seine Lieblingsserie jederzeit im Internet anschauen zu können, geben 35 Prozent der Teilnehmer auch gern mindestens fünf Euro pro Monat für Netflix und Co. aus. Drei Prozent lassen sich den Zugriff auf eine Online-Videothek sogar 20 Euro monatlich kosten.

(afp) Filme oder Serien rufen Verbraucher in Deutschland immer häufiger übers Internet ab. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Kantar TNS hervor, die der Bundesverband Digitale Wirtschaft in Auftrag gegeben hat. So gaben 40 Prozent der Befragten an, Video-Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Video zu nutzen. Das ist ein Anstieg von 18 Prozent im Vergleich zum Jahr 2016. Um sich seine Lieblingsserie jederzeit im Internet anschauen zu können, geben 35 Prozent der Teilnehmer auch gern mindestens fünf Euro pro Monat für Netflix und Co. aus. Drei Prozent lassen sich den Zugriff auf eine Online-Videothek sogar 20 Euro monatlich kosten.

Befragt wurden insgesamt 1049 Bundesbürger.