| 22:40 Uhr

Kunden von Ticketmaster möglicherweise betroffen
Sicherheitslücke bei Ticket-Portal im Internet

Berlin. Kunden des Online-Portals Ticketmaster, auf dem Eintrittskarten zu Veranstaltungen verkauft werden, müssen ihr Nutzer-Passwort ändern. Das Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge Schadsoftware bei einem Programm eines Drittanbieters, der mit Ticketmaster zusammenarbeitet, entdeckt und kann nicht ausschließen, dass Dritte Informationen oder Zahlungsdaten abgegriffen haben.

Dazu zählten neben den Log-in-Daten etwa auch Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie Zahlungsdetails. Potenziell betroffene Nutzer seien bereits per E-Mail informiert worden.

Obwohl weniger als fünf Prozent der Kunden betroffen seien, sollten Nutzer in nächster Zeit auch ihre Kontoauszüge auf Hinweise von Betrug prüfen und verdächtige Aktivitäten ihrer Bank melden. Das betroffene Programm des Drittanbieters sei den Angaben nach bereits abgeschaltet worden. Auf seiner Webseite hat Ticketmaster zudem eine Infoseite zu dem Vorfall eingerichtet.

https://sicherheit.ticketmaster.de



(dpa)