| 20:04 Uhr

Bakterien-Sensor
Sensor soll Bakterien in der Atemluft erkennen

Leipzig. (np) Forscher des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie in Leipzig entwickeln ein Analyseverfahren, das gefährliche Krankheitserreger an Flughäfen erkennen soll. Es soll Bakterien anhand von leicht flüchtigen organischen Substanzen erkennen, die bei Infektionen in die Atemluft abgeben werden.

In Labortests habe der Sensor bereits verschiedene Erreger unterscheiden können.