| 20:26 Uhr

Chirurgie
Roboter assistiert bei Rücken-Operationen

Bern.

(np) Forscher der Uni Bern entwickeln einen Roboter für Wirbelsäulenoperationen. Er soll Stabilisierungsschrauben in Wirbeln sicher, genau und ohne Verletzungen des umliegenden Gewebes anbringen können. Bei solchen Rückenoperationen werden mehrere Wirbel über Schrauben verbunden, um die Wirbelsäule zu stabilisieren. Dabei, so die Schweizer Forscher würden heute bis zu 15 Prozent der Schrauben nicht erfolgreich platziert. Das solle der Roboter ändern.