| 23:54 Uhr

Cyberkriminalität
Polizei warnt vor Jobanzeigen für "Paketmanager"

Dresden. Die Polizei in Sachsen warnt vor Jobanzeigen im Internet, in denen „Logistik-Assistenten“ und „Paketmanager“ gesucht werden. Dahinter verberge sich oft eine Form von Cyberkriminalität, auf die häufig Geringverdiener eingingen, da ein Nebenverdienst von bis zu 1500 Euro versprochen werde. dpa

Ihre Aufgabe sei es, Online-Bestellungen in Empfang zu nehmen, die zuvor mit kriminell erlangten Kreditkartendaten bestellt wurden, und diese ins Ausland zu schicken. Dort werden die Produkte weitervertrieben. Die „Paketmanager“ gingen meist leer aus, weil sie von der Spitze des Netzwerks geprellt werden, machten sich aber dennoch strafbar.

Ein solches kriminelles Netzwerk wurde nun auch von Ermittlern in Sachsen aufgedeckt. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, durch betrügerische Online-Bestellungen Waren im Wert von über 18 Millionen Euro ergaunert zu haben, teilte das Landeskriminalamt in Sachsen mit.