| 23:31 Uhr

Neue europäische Regeln
Datenschutz macht Firmen zu schaffen

Berlin. Erst ein Viertel der Unternehmen in Deutschland setzt laut einer Umfrage die neue europäische Datenschutzgrundverordnung vollständig um. Acht von zehn Unternehmen beklagten deutlich mehr Arbeit für die geforderte Anpassung der Betriebsabläufe, teilt der Digitalverband Bitkom mit. Von dpa

Vielen Unternehmen sei erst bei der Umsetzung klar geworden, welchen Nachholbedarf sie in Sachen Datenschutz haben, so Susanne Dehmel, Rechtsexpertin des Digitalverbands.

Noch vor einem Jahr hatten in einer vergleichbaren Studie ebenfalls ein Viertel der Unternehmen angegeben, gut auf die DSGVO vorbereitet zu sein. Während vor einem Jahr noch 42 Prozent der Befragten kompliziertere Geschäftsprozesse erwartet hatten, sehen das nun 63 Prozent. Dass die DSGVO ihrem Unternehmen Vorteile bringen würde, sagen heute noch 30 Prozent, im Juli 2017 waren es noch 39 Prozent. Vielen Unternehmen sei offenbar erst bei der Umsetzung klar geworden, welchen Nachholbedarf sie in Sachen Datenschutz haben, sagte Dehmel. Das Stimmungsbild hinsichtlich der neuen Verordnung habe sich innerhalb eines Jahres deutlich verschlechtert.