| 20:03 Uhr

Wissen
Neue Schmerzmittel sollen nur lokal wirken

Berlin. (np) Wissenschaftler des Berliner Uni-Krankenhauses Charité und des Zuse-Instituts entwickeln eine neue Generation von Schmerzmedikamenten. Die Wirkstoffe aus der Gruppe der Opioide sollen ausschließlich an der Stelle einer Verletzung oder Entzündung wirken.

So sollten Nebenwirkungen herkömmlicher Opioide vermieden werden, erklärt die Charité.