| 20:32 Uhr

Immobilien-Urteil
Mindestabstand für Altglas-Container

Stuttgart. Ein Altglassammelbehälter, der in einem Abstand von weniger als sechs Metern zu einem Wohnhaus aufgestellt ist, kann dessen Bewohner einer „unzumutbaren Lärmbelastung“ aussetzen. Denn damit werde der vom Umweltbundesamt empfohlene Mindestabstand von zwölf Metern deutlich unterschritten, urteilte der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (Az.: 10 S 579/16).
(wbü)